Der Bezirksverband

Der Schach-Bezirksverband München e.V. ist eine Untergliederung des Bayerischen Schachbundes e.V. (BSB). Der BSB wiederum ist Mitglied im Deutschen Schachbund e.V. (DSB) und Fachverband im Bayerischen Landes-Sportverband e.V. Im DSB sind über die Vereine und Landesverbände ca. 90.000 Schachspieler organisiert. Im BSB sind es ungefähr 16.000; im Bezirk München rund 2.250 Spieler in 35 Vereinen, die ihren Sitz entweder in der Landeshauptstadt München (19 Vereine) oder umliegenden Landkreisen (9x Landkreis München, 4x Ebersberg, 2x Dachau, 1x Freising) haben.

Die im BSB organisierten Vereine und deren Mitglieder können an Mannschafts- und Einzelwettkämpfen teilnehmen. Die Mannschaftswettkämpfe werden - ähnlich wie in anderen Sportarten - in Ligen durchgeführt; angefangen bei der 1. Schach-Bundesliga (ihr gehört derzeit der MSA Zugzwang 82 an), der 2. Schach-Bundesliga (FC Bayern München, SC Garching 1980, Münchener SC 1836), der Bayerischen Oberliga (FC Bayern München 2, SK München Südost, SC Garching 1980 2), den Landesligen (SC Tarrasch 45 München, SC Unterhaching, Münchener SC 1836 2) und den Regionalligen (FC Bayern München 3, SC Haar 1931, SC Garching 1980 3, MSA Zugzwang 82 2, SC Roter Turm Altstadt, SC Sendling). Es folgt die Bezirksliga München als oberste Spielklasse im Bezirksverband und darunter noch fünf weitere Spielklassen.

Alle Ligen beginnen in der Regel im Oktober und haben etwa alle 3 Wochen einen Spieltermin. Die 1. und 2. Schach-Bundesligen spielen dabei Doppelrunden an beiden Tagen eines Wochenendes, während die bayerischen Ligen (Oberliga, Landesliga, Regionalliga) ausschließlich sonntags spielen.Die Wettkämpfe des Münchner Mannschaftsmeisterschaft finden am jeweiligen Heimspieltag des gastgebenden Vereins statt, beginnend zwischen 19:00 Uhr und 19:30 Uhr.

An Einzelturnieren gibt es in München vor allem die Münchner Einzelmeisterschaft in verschiedenen Klassen im Januar/Februar. Die Besten qualifizieren sich für die Bayerischen Meisterschaft. Blitzschachturniere, Schnellschachturniere und Pokalwettbewerbe gibt es als Einzel- und Mannschaftswettkämpfe. Daneben wird alljährlich im Oktober das Offene Internationale Schachturnier (OIS) ausgetragen, sowie in den Vereinen eine Fülle vereinsinterner und auch offener Turniere (Terminkalender). Einzelheiten zu den Turnieren finden Sie auch in der Homepage der Münchner Bezirksspielleitung.

Wenn Sie sich für den Beitritt bei einem Münchner Schachverein interessieren, suchen Sie sich einen aus der Vereinsliste aus. Die Liste enthält neben dem Spiellokal und dem Spieltag auch einige Informationen, die Ihnen die Auswahl erleichtern sollen, z.B. die Mitgliederzahl und die Anzahl jugendlicher Spieler. Suchen sie sich einen Verein aus, der Mannschaften in einer Spielebene enthält, die Ihrer Spielstärke entspricht.

   
© Schach-Bezirksverband München e.V.